Warum Zero-Drinks und Light-Getränke dick machen

About the Author

By susanne / Administrator on Jan 19, 2019

Follow susanne

Comments (14)

  • Svenja Edler

    Ice Heiße Svenja und bin 53 jahre alt. Ich habe einen stark koerperlich belastenden job und trinke da her jeden Tag 2-3 energy drinks. Mir ist auch aufgefallen, das ich extremen heisshunger aún suesses habe und mich deshalb gewundert, da ich die zero energy drinks zu mir nehme sowie Coke Zero. Auch habe ich extrem an Bauchfett zugenommen. Meinen Schwarztee trinke ich auch mit Süßstoff. Sollte ich lieber Stevia nehmen oder ist das auch so schädlich?

    • Daniel

      Hallo Svenja, ja das sind unangenehme Nebenwirkungen von “light” Produkten. Der Heißhunger kommt davon, da du deinem Körper das Signal gibst Süßes zu essen. Deswegen holt sich dein Körpder den Zucker auf diesem Weg. Sind die Energy Drinks wirklich nötig? Am Besten ist auf Süßungsmittel zu verzichten, wir empfehlen Birkenzucker den auch die Herstellung von Stevia ist mittlerweile fraglich. Bei Verzicht wirst du merken dass die Attacken bald aufhören. Dein PRIVATE-TRAINING TEAM

  • Astrid Duc

    Liebes Private-Training Team
    Ich habe da eine Frage, bezüglich des Insulins. Die Insulinausschüttung ist meines Wissens ein rein chemischer Prozess. Das heisst, dass die Bauchspeicheldrüse nur dann aktiv wird, wenn Glukose Moleküle da sind. Es ist egal, ob in Honig, Fruchtzucker, reiner Zucker, Brot, usw. dies auslöst. Glukosemoleküle bleiben in ihrer Struktur gleich… Fructose auch. Was für Moleküle befinden sich in Zero Getränken? Und warum sollte dies den Insulinspiegel heben? Denn nur ein ständig hoher Insulinspiegel produziert das Hungergefühl. Ich freue mich auf Eure Antwort und Grüsse Euch herzlich.
    Astrid

    • Daniel

      Hallo, darüber gibt es verschiedene Studien zu verschiedenen Arten von Süßstoffen. Dementsprechend gibt es auch verschiedene Resultate. Es gibt 2 interessante Theorien:
      Die eine besagt, das Insulin durch den süßen Geschmack ausgeschüttet wird bzw. auch dass die regelmäßige Verwendung von Süßstoffen das Gleichgewicht der Darmbakterien verändert.
      Das könnte die Zellen insulinresistent machen, was wiederum Blutzucker- und Insulinspiegel erhöht. Liebe Grüße dein PRIVATE-TRAINING Team

  • Finn

    Ich wollte fragen ob man das Bauchfett was man durch light/Zero Getränke zunimmt wieder wegbekommt und ist die sogenannte Green Cola genauso schädlich? Diese gibt ja vor gesund zu sein. Nur eine Frage und trinke generell nur Wasser! LG Finn

    • Daniel

      Hallo, natürlich ist es möglich sein Bauchfett wieder in den Griff zu bekommen allerdings Abhängig von verschiedenen Ausganspositionen wie zbsp. Ernährung und Trainingsart. Unsere Recherchen ergeben das Green Cola eine gute Alternative zu sein scheint. Es ist lt. Hersteller frei von Aspartam und Konservierungsstoffen. Zum Süßen verwenden sie Stevia aber nicht nur alleine sondern auch Sucralose, dass in vielen europäischen Ländern als unbedenklich gilt aber auch über diesen Süßstoff gibt es natürlich nicht so ideale Studien. Die Menge macht das Gift und ich glaube das man unbedenklich schon mal eine Dose trinken kann. Wenn du natürlich auf Nummer sicher gehen möchtest dann trinke dein eigenes hergestelltes Wasser mit Geschmack. Gib Zitronen rein oder auch Beeren, das Wasser nimmt den Geschmack an und es schmeckt sehr erfrischend. Liebe Grüße dein Private-Training Team

  • Baumgärtner

    Hallo, habe Jahrzente immer nur Cola getrunken…2,5 L pro Tag. Jetzt habe ich von heute auf morgen damit aufgehört und trinke nur noch Wasser mit einem Spritzer Zitrone. Leider aber habe ich bislang nicht abgenommen, obwohl ich keinen Ersatz zu mir nehme (z.B. Süßigkeiten) und auch sonst sehr auf meine Ernährung achte. Müsste bei dem hohen Konsum und dem jetzigen Kaloriendefizit von ca. 1000 kal/Tag sich da nicht mal was tun?

    • Daniel

      Hallo, der Entschluss sich von Cola zu trennen war sehr gut. Es kann natürlich sein das durch dieses große Kaloriendefizit dein Körper nicht’s hergeben möchte, klingt komisch ist aber öfters der Fall. Wir bräuchten natürlich mehr Hintergrundinformationen um die Ursache durchschauen zu können. Gerne beraten wir dich und helfen dir deine Ziele zu erreichen. Liebe Grüße dein Private-Training Team

  • Dohlie

    Ich habe jahrelang auch bis zu 2 Liter am Tag Coke Light später Coke Zero getrunken. Habe dann aufgrund von Artikeln wie oben, damit aufgehört und ca. 2 Jahre lang keinerlei Coke getrunken und dafür Tee. Leider muss ich sagen, das sich nichts geändert hat, weder habe ich abgenommen, noch habe ich sichtlich Bauchumfang verloren. Man muss leider sagen, die einen sagen so und die anderen so. An einem Tag heisst es Süssstoff ist schädlich und erzeugt Krebs, am nächsten Tag kommt eine Studie und beweist angeblich das Gegenteil. Ich für meinen Teil, konnte nicht feststellen das Süssstoff negative Auswirkungen hat.

  • Angelika

    Hallo,,
    auch ich habe das Gefühl durch Cola Zero und (zwar Bio-) Softdrinks am Bauch eher zuzunehmen. Ich trainiere viel Ballett und esse den Tag über auch sehr wenig; bin zudem Vegetarier seit hundert Jahren, trotzdem nehme ich nicht ab. So bin ich auf den Gedanken gekommen, dass es nur etwas mit der flüssigen Ernährung zu tun haben muss, da das eine relativ neue Angewohnheit ist ( ca. 1 Jahr). Nun habe ich aufgrund des vorigen Kommentars von Baumgärtner die Panik, dass, wenn ich auf Wasser umsteige, sich auch nichts tut. Wer weiß weiter?

  • Salvatore

    Hallo,
    ich trinke sehr gerne Cola Zero und bekomme dabei keinen Heißhunger.
    Wenn ich abends zwei Gläser Cola Zero trinke, dabei 0 Kalorien zu mir nehme und danach ins Bett gehe ohne etwas zu essen, wie reagiert mein Körper? Kann ich dadurch auch Gewicht zu mir nehmen. Wohl gemerkt, am nächsten Morgen frühstücke ich mir einer Tasse Kaffe + Schoß Milch ohne Zucker und ohne Süßstoff und esse 200 Gramm Sky.
    Mich würde wirklich interessieren, ob ich dabei bedenkenlos Cola Zero trinken kann ohne dabei Gewicht zu nehmen. Danke schonmal
    VG

  • Philipp

    Hi Daniel,
    ich interessiere mich für das Thema und bin durch googeln auf diesen Artikel gestoßen. Ich bin auch kein Freund von Cola egal ob light oder nicht, aber eine Sache entzieht sich meiner Logik:
    Zunehmen geht wie mit allem nur durch Zunahme von Kalorien. Die gibt es in zero Produkten nicht, ergo kann ich nicht zunehmen durch den Konsum. In eurem Artikel wird eigl nur ein Argument für das Dickmachen (wenn ichs richtig gelesen habe) genannt, nämlich die Annahme, dass jemand, der light Produkte trinkt, direkt verlangen nach Süßigkeiten hat, was ich definitiv für eine viel zu pauschale Behauptung halte. Komme aus dem Fitness-Bereich, wo viele Leute auf light Getränke zurückgreifen, um unnötige Kalorien zu sparen. Genauso rühren diese Leute auch kein Süßkram an – weshalb eure Behauptung da an ihre Grenzen stößt.
    Wenn ich doch light Getränke trinke, um meine Kalorienbilanz unter meinem Verbrauch zu halten, wie machen mich light Getränke dann dick? (Das Bauchfett-Umverteilungs-Argument geht ja auch von bestehendem Fettgewebe aus und geht nicht auf die Entstehung von mehr Bauchfett ein).
    Freue mich über eine Rückmeldung!
    Liebe Grüße
    Philipp

  • El Commodore

    Natürlich ist es besser wenn man komplett auf Energy- oder Softdrinks verzichtet. Aber wenn ich trotzdem keine Süßigkeiten trotz ausgelöstem Heißhunger zu mir nehme ist es ja dann kein Effekt auf den Bauchumfang oder? Und wenn man mal am Wochenende eine Cola Zero 0,33 trinkt sollte das ja kein all zu großen Effekt auf den Körper haben ganz im Gegensatz zu einer normalen Cola die auf 100ml ca 10 Gramm Zucker enthält (was auch Krebs und Diabetes verursachen kann). Aber alles in allem ist komplett verzichten Natürlich besser!

  • Boba Fett

    Ich trinke pro Tag ca 1,5-2l aspartam Cola / light / Zero Produkte, und werde immer fetter. 110 kg bei 186cm 37J männlich.

    Ich sitze viel (Software Entwickler) gehe aber täglich 37min auf einen Ellipsentrainer mit angemessener Intensität.

    Ernährung ist abseits der Licht Getränke Intervall gesteuert 16/8 tendenziell Low carb.

    Heißhunger produziert die Cola nicht.

    Sport und Ernährung betreibe ich so schön über 3 Jahre.
    Angefangen habe ich mit 99 kg Jetzt 111kg. Es wird immer mehr.

    Was kann das sein, das ich immer Fetter werde?

Hinterlasse einen Kommentar