Natascha Fortin

Yoga Trainerin Natasch Fortin von PRIVATE-TRAINING

Yoga Lehrerin spezialisiert auf
Hatha – Yoga, Chakra- Yoga, Kundalini – Yoga

Nataschas Leitsatz: »”So ham” Ich bin der/die ich bin«  Hinduistisches Mantra

Geboren: 1973 in Wien

 

Werdegang: Seit 27 Jahren im Gesundheitswesen tätig. 2015 Ausbildung der gewaltfreien Kommunikation, und seit  September 2019  eine 2 Jährige Ausbildung in Hatha Yoga, Chakra Yoga und Kundalinie Yoga zur verifizierten Yogalehrerin über die Yogaalianz.

 

Körper, Geist und Seele im Einklang mit der Natur

Schon in jungen Jahren, verbrachte Natascha gerne in der Natur, sowohl sportlicher seits, wie wandern mit den Eltern  aber auch Schi fahrend den Berg herunter sausend sowohl auch oft meditativ sitzend auf einen Baumstupf im Wald. Schon da kristallisierte sich Ihre entspannte Seite heraus.

Da sie als Kind schon immer in Bewegung war, verbrachte sie einen Teil ihrer Schulzeit in einer Sportmittelschule, wo sie im Schi fahren einige Erfolge verzeichnen konnte.

Im Alter von 27 Jahren bekam sie ihre Tochter, die eine sehr begabte Sortkletterin ist in allen Bereichen und vier Jahre später einen Sohn, der auch ohne Sport egal welcher Art nicht kann.  “Ohne Sport wäre das Leben nur halb so schön, meinen die beiden !”

Natascha ist seit vielen Jahren im Gesundheitswesen tätig und kam dann durch eine Ärztin vor 6 Jahren zum Yoga, dass sie bis zum heutigen Tag nicht mehr los ließ.

Es gibt für sie keinen Tag mehr ohne tägliche Yoga – Praxis. Sie sagt: “Yoga verändert dein Leben, es ist eine Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Lernst du einmal Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und dein Energielevel dabei anzuheben, ist das wie eine Sucht, die du nicht mehr hergeben möchtest.”

Nebenbei bildet sie auch noch Yogalehrer aus um ihr Wissen weiter zu geben, dass ihr besonders wichtig ist.

Eines ihrer größten Leidenschaften ist Reisen und die Kulturen anderer Länder kennen zu lernen, gute Bücher zu lesen und natürlich Yoga. Wenn man sie nach ihrem Lieblingsfilm und ihrer Lieblingsband fragt, dann antwortet sie lachend: “Eat, pray and love”, klar was soll da sonst kommen bei einem Film! Typisch Yogi! und bei Musik geht nichts über Queen.
Und wenn Natascha sich selbst beschreibt meint sie: “Ich bin lustig, fröhlich meistens ein Lächeln im Gesicht und offen, aber auch manchmal ganz ruhig und still. Einfach SO HAM “Ich bin wie ich bin!” 


Du willst etwas für dich tun, in deine Gesundheit investieren? Dann trainiere mit uns! Was auch immer dein Ziel ist – ob du abnehmen, Muskeln aufbauen, fitter und beweglicher sein oder einfach wieder in Form kommen willst: Wir gehen den Weg gemeinsam mit dir!