ZUTATEN:

(für 1 Kuchen)

  • 100 g Mandeln
  • 200 g Walnüsse
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Orange
  • 6 Datteln ohne Stein

 

ZUBEREITUNG:

Die Mandeln und Walnüsse mit einer Moulinette zerkleinern bis sie gemahlen sind. Eine Orange auspressen und den Saft in einen Messbecher gießen. Die Vanilleschote aufschneiden und mit einem Messer das Mark herauskratzen, danach das Vanillemark und 4 entsteinte Datteln ebenfalls in den Messbecher geben und mit einem Mixer solange mixen bis eine cremige Mischung entstanden ist.

Die Saft-Dattel-Mischung in eine Schüssel gießen, die gemahlenen Nüsse und Kokosflocken hinzugeben, verrühren und den Teig zu einer Kugel formen. Die Teigkugel auf eine Kuchenplatte legen und zu einem 1 cm dicken Boden ausrollen.

Die Erdbeeren waschen, trocknen, den grünen Strung entfernen und halbieren. 2 Datteln sowie die Hälfte der Erdbeeren in einen Messbecher geben und mit einem Mixer fein pürieren. Das fertige Fruchtpürre auf den Kuchenboden streichen, darauf die Erdbeerstücke legen und schon ist der Kuchen fertig.

Lasst es Euch schmecken

Comment