Das schöne Geschlecht weiß schon lange um die starken Kräfte von Obst und Gemüse. Egal ob in Cremen, auf den Augen oder als Badezusatz wird alles was "jung" macht ausgenutzt und verwendet :-). 

Es ist an der Zeit Euch mal zu erzählen was diese kleine Zitrone uns alles gutes tun kann!

Schon im alten Orient gilt Wasser und Zitrone als eine Art Geheimrezept und Wundermittel für einen gesunden und schönen Körper.

  • Die Zitrone normalisiert unseren meistens zu sauren PH-Wert des Körpers

Die Zitronensäure neutralisiert (anders als ihr Name vermuten lässt) die Säure in unserem Körper und schützt dadurch auch vor Krankheitserregern.
  • Sie verbessert unser Hautbild

Zitronenwasser fördert die Leber- und Nierenfunktion sowie andere Organe welche sich im menschlichen Körper um die Entgiftung kümmern. Je besser also diese Organe ihre Arbeit verrichten können umso schöner wird auch das Hautbild.
  • Zitronensäure stärkt das Immunsystem

Unsere Immunzellen bestehen großteils aus Vitamin-C. Diese Zellen bringt der Körper schon bei der kleinsten "Störung" durch Krankheitserreger zum Einsatz um sie zu bekämpfen. Dadurch ist es enorm wichtig den Körper mit ausreichend Vitamin-C zu versorgen welches sich wieder in Zitronen findet.

  • Sie fördert die Gehirnfunktion

Ein Kaliummangel im Körper kann zu Angstzuständen, Depression Konzentrationsschwäche und Verwirrung führen. Da die Zitrone einen hohen Kaliumgehalt besitzt wird die Versorgung des Gehirns mit solchem gewährleistet und hält den Kopf fit!

  • Zitrone macht uns schlank

Zitronenwasser regt den Metabolismus und die Verdauung an und hält den Appetit im Griff. Dadurch erweist es sich als einer der besten Verbündeten während der Gewichtsabnahme.

Fazit: Jeden Morgen ein Glas mit frischem Zitronenwasser trinken und seine Wirkung spüren!
Wie sagt man denn so schön! 

"SAUER MACHT LUSTIG" und jetzt auch noch schön!! 


 

Comment