ZUTATEN:

(für 2 Portionen)

  • 600g Hühnerbrust
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Koriander
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

ZUBEREITUNG:

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in gleich große Stücken schneiden.
Paprika waschen, halbieren, Trennwände und Kerne entfernen und anschließen in 2 x 2 cm große Stückchen schneiden. 
Zwiebel schälen, achteln und die einzelnen Ringe trennen.
Koriander fein hacken.
Hühnerfleisch in eine Schüssel geben, Olivenöl, Kurkuma und Paprikapulver dazu geben und alles vermengen.
Das gewürzte Fleisch abwechselnd mit der Paprika und der Zwiebel auf Holzspieße stecken, Holzspieße vorher mit Wasser tränken.
Eine beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen und darin die Spieße von allen Seiten knusprig braten.
Die Spieße auf Teller anrichten und den gehackten Koriander darüber geben.

Comment